Battle of Slots

Allgemeine Geschäftsbedingungen

EINFÜHRUNG

Wenn Sie sich auf www.videoslots.com/de oder mobilen Anwendungen oder anderen Webseite oder Anwendungen registrieren, die Videoslots Ltd ("Videoslots ") besitzt oder betreibt (" Webseite "), schließen Sie ("Sie", " Ihre", "Sie selbst" oder der "Spieler" austauschbar) eine Vereinbarung mit Videoslots ab. Videoslots ist eine maltesische Gesellschaft die ihren eingetragenen Sitz The Space, Level 2&3, Alfred Craig Street, PTA1320, Pieta, Malta hat und von der Malta Gaming Authority of Malta ("MGA") unter der Lizenznummer MGA/ CRP /258/2014, ausgestellt am 19. Mai 2020, lizenziert und reguliert wird.

Wenn Sie sich auf der Webseite registrieren, darauf zugreifen und Spiele spielen, erklären Sie sich hiermit mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und akzeptieren die Cookie-Richtlinie und die Datenschutzrichtlinie (zusammen die " Bedingungen"). Diese können von Zeit zu Zeit geändert werden. Es wird davon ausgegangen, dass alle Bedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert wurden. Diese Bedingungen gelten für Spieler mit Wohnsitz in Deutschland.

 

Datum

Ausführung

Beschreibung

07.05.2021

Version 1.1

Erstellung dieses Dokuments

 

  1. SPIELERKONTOREGELN
  2. ZAHLUNGSREGELN
  3. SICHERHEITSREGELN
  4. CASINO UND BUNOS
  5. HAFTUNGSAUSSCHLUSS
  6. CHAT-RAUM
  7. BESCHWERDEN
  8. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

 

 

1. SPIELERKONTOREGELN

1.1. Damit sich eine Person als Spieler bei Videoslots registrieren und die Webseite nutzen kann, muss diese Person einen Antrag auf Registrierung und Eröffnung eines Kontos über die Webseite stellen (das "Spielerkonto"). Der Antrag auf Eröffnung des Spielerkontos ist persönlich zu stellen und erfordert mindestens folgende Angaben zur zu registrierenden Person:

1.1.1. vollständiger Name und Geburtsname;

1.1.2. Adresse;

1.1.3. Handynummer;

1.1.4. gültige Email Adresse; und

1.1.5. Geburtsdatum, wodurch bestätigt wird, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

1.1.6 Geburtsort.

Wenn die in dieser Ziffer 1.1. genannten Daten nicht bereitgestellt werden und/oder zu keinem Zeitpunkt als vollständig, genau oder aktuell angesehen werden können, behält sich Videoslots das Recht vor, die Registrierung des Spielerkontos abzubrechen und alle nachfolgenden möglicherweise akzeptierten Einzahlungen auf das Spielerkonto des Spielers für ungültig zu erklären. Für diesen Fall sollten Sie den Kundensupport unter support@videoslots.com kontaktieren. Videoslots behält sich jedoch das Recht vor, die Beantragung eines Spielerkontos nach eigenem Ermessen abzulehnen.

1.2. Minderjährige dürfen die Webseite nicht nutzen. Sie dürfen das Angebot daher nicht nutzen, wenn Sie unter 18 Jahre alt sind. Vorbehaltlich der Bestimmungen von Ziffer 1.17. werden alle Gelder, die von Spielern eingezahlt werden, die gegen Ziffer 1.1.5 oder diese Klausel 1.2. verstoßen, zurückerstattet, nachdem das Spielerkonto von Videoslots geschlossen wurde, und alle Gewinne verfallen.

1.3. Eine Person, die eine Registrierung bei Videoslots für ein Spielerkonto vornimmt, versichert, dass alle von ihr in ihrem Antragsformular bereitgestellten Informationen wahr und aktuell sind. Videoslots wird die Registrierung dieses Spielers und das Spielerkonto stornieren, wenn Videoslots feststellt, dass der Spieler bei der Registrierung falsche Informationen angegeben hat.

1.4. Es ist nur ein Spielerkonto pro Spieler erlaubt. Sollten Sie versuchen mehr als ein Spielerkonto zu eröffnen, unter Ihrem eigenen Namen oder unter einem anderen Namen, oder sollten Sie versuchen, die Webseite über das Spielerkonto einer anderen Person zu nutzen, ist Videoslots berechtigt, alle Gelder auf diesen Spielerkonten einzubehalten und Sie von der zukünftigen Nutzung der Webseite auszuschließen. Sollte Videoslots Grund zu der Annahme haben, dass Sie mehr als ein Spielerkonto bei Videoslots registriert und/oder verwendet haben oder mit einer oder mehreren anderen Personen zusammenwirken, die mehrere verschiedene Spielerkonten bei Videoslots verwenden, ist Videoslots berechtigt, diese Konten als Mehrspieleraccount zu betrachten und sie gemäß dieser Klausel 1.4 zu behandeln.

1.5. Videoslots ist verpflichtet, alle registrierten Spieler zu identifizieren und zu verifizieren, die über ein Spielerkonto verfügen. Dementsprechend kann Videoslots die während der Registrierungsphase gesammelten Daten mit öffentlichen Aufzeichnungen oder anderen Aufzeichnungen unabhängiger Quellen abgleichen. Um die Identität eines Spielers mithilfe von Identitätsprüfungsdiensten von Drittanbietern zu überprüfen, muss Videoslots Details zum Spieler an Dritte übertragen. Sie erteilen hiermit Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Offenlegung, Übertragung und Weitergabe von Daten an Drittunternehmen, die Videoslots von Zeit zu Zeit auswählen kann, die einen solchen Dienst anbieten.

1.6. Es ist Ihnen untersagt, Spielerkonten an andere Spielern zu verkaufen, zu übertragen oder von anderen Spielern zu erwerben.

1.7. Gelder können nicht von Ihrem Spielerkonto auf das Spielerkonto eines anderen Spielers übertragen werden.

1.8. Sie müssen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig lesen, bevor Sie das Kästchen zu deren Annahme ankreuzen. Wenn Sie mit einer Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Webseite nicht nutzen.

1.9. Wenn Videoslots diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in einer Weise ändert, die Ihre derzeitigen Rechte einschränkt oder anderweitig zu Ihrem Nachteil sein kann, wird Videoslots Sie vor Inkrafttreten dieser Änderungen benachrichtigen. Wenn Sie den aktualisierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung der Webseite einstellen. Dementsprechend wird davon ausgegangen, dass Sie die von Videoslots übernommenen Änderungen akzeptieren, wenn Sie die Webseite nach der hierin festgelegten Benachrichtigung weiter nutzen.

1.10. Sie können Ihr Spielerkonto jederzeit schließen, indem Sie die Kündigung Ihres Spielerkontos bei Videoslots beantragen. Bevor Sie mit der Kündigung des Spielerkontos fortfahren, müssen Sie alle zur Auszahlung verfügbaren Gelder von Ihrem Spielerkonto abheben.

1.11. Ein Spieler, der ein Spielerkonto bei Videoslots beantragt, garantiert, dass er/sie :

1.11.1. in Deutschland wohnhaft ist;

1.11.2. nicht im Namen einer anderen Partei handelt;

1.11.3. keine beschränkte Rechtsfähigkeit besitzt;

1.11.4. über sein/ihr Videoslots-Spielerkonto keine kriminellen Aktivitäten ausübt;

1.11.5. keine Gelder einzahlen wird, die aus kriminellen oder anderen unerlaubten Aktivitäten stammen; oder

1.11.6. kein Geld mit einer Karte einzahlen wird, zu deren Verwendung der Kontoinhaber nicht berechtigt ist.

1.11.7. kein Mitarbeiter oder Auftragnehmer von Videoslots ist.

1.12. Ein Spieler, der ein Spielerkonto bei Videoslots registriert, akzeptiert und bestätigt folgendes:

1.12.1. alle Definitionen und Bestimmungen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die sich im Laufe der Zeit ändern können;

1.12.2. dass deutsches Recht gilt;

1.12.3. die Zusage, mit der neuesten Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vertraut zu sein, die von Zeit zu Zeit geändert und Ihnen mitgeteilt werden kann;

1.12.4. dass alle auf Gewinne anfallenden Steuern vom Spieler zu zahlen sind;

1.12.5. dass Videoslots nicht als Finanzinstitut behandelt werden darf;

.

1.12.6. dass das eingezahlte Geld für virtuelle Automatenspiele verwendet wird;

1.12.7. dass die Eröffnung des Kontos für den persönlichen Gebrauch erfolgt und keine kommerziellen Absichten verfolgt werden;

1.12.8. der Spieler sich nicht vom Glücksspiel ausgeschlossen hat;

1.12.9. dass bei dem Spieler nie ein problematisches Spielverhalten diagnostiziert wurde und er sich keiner Behandlung wegen problematischem Spielverhalten unterzieht;

1.12.10. dass auf Gelder, die auf dem Spielerkonto gehalten werden, keine Zinsen anfallen.

1.12.11. dass Spielergelder auf Konten gehalten werden, die von den Konten des Unternehmens getrennt sind und im Insolvenzfall nicht zum Vermögen des Unternehmens gehören.

1.13. Videoslots behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen:

1.13.1. die Eröffnung eines Spielerkontos abzulehnen oder ein bestehendes Spielerkonto zu schließen;

1.13.2. Einzahlungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen, vorausgesetzt, dass alle Spiele oder bereits getätigte Gewinne von Videoslots eingelöst werden, solange diese nicht durch Betrug oder andere illegale oder unerlaubte Mittel erworben wurden;

1.13.3. das Spielerkonto nach eigenem Ermessen von Werbeaktivitäten, Wettbewerben oder anderen Diensten auszunehmen.

1.14. Wenn Videoslots der Meinung ist, dass berechtigte Bedenken bestehen, dass das Spielerkonto:

1.14.1. für rechtswidrige, betrügerische oder unehrliche Aktivitäten verwendet werden; oder

1.14.2. dass diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen direkt oder indirekt verletzt wurden, was unter anderem beinhalten kann:

1.14.2.1. Verhalten, das versucht, das Ergebnis von Spielen auf der Webseite zu manipulieren;

1.14.2.2. Versuche, in einem Muster zu spielen, um ein vorteilhaftes Spiel zu identifizieren;

1.14 .2.3. Ausnutzen eines Fehlers, einschließlich eines Spielfehlers, der dem Spieler unrechtmäßig zugute kommt;

1.14.2.4. Absprache ; und/oder

1.14.2.5. der Kunde auf die Spielaktivität von einer Gerichtsbarkeit aus zugreift und daran teilnimmt, in der eine solche Teilnahme gesetzlich verboten oder illegal ist.

unterliegen diese Aktionen den Bestimmungen von Klausel 1.15.

1.15. Bei begründetem Verdacht auf ein Fehlverhalten des Spielers, aus welchem Grund auch immer, einschließlich und nicht beschränkt auf die in Klausel 1.14 genannten Handlungen, bei Handlungen (oder versuchten Handlungen), die von Videoslots vernünftigerweise nach dem anwendbaren Recht als illegal angesehen werden können, die in böser Absicht vorgenommen werden oder drauf abzielen, Videoslots zu betrügen und/oder vertragliche oder gesetzliche Bestimmungen zu umgehen (unabhängig davon, ob eine solche Handlung oder eine versuchte Handlung Videoslots tatsächlich einen Schaden oder eine Beeinträchtigung zufügt), behält sich Videoslots das Recht vor:

1.15.1. Dokumente zur Überprüfung der Identität, der Berechtigung zur Verwendung einer bestimmten Karte oder anderer vom Spieler in Bezug auf sein Spielerkonto bereitgestellten Tatsachen anfordern, bevor Auszahlungsanträge bearbeitet werden;

1.15.2. Gelder des Spielers auf seinem Spielerkonto in Übereinstimmung mit den allgemein anerkannten Richtlinien für die Bargeldverwaltung zu verwahren. Dies kann beinhalten, dass ein Finanzinstitut oder ein Anbieter von Zahlungslösungen damit beauftragt wird, Gelder im Namen oder zu Gunsten des Spielers zu halten;

1.15.3. auf einem Spielerkonto verfügbare Gelder zurückzuhalten oder eine Forderung eines Spielers zu verweigern, bis die Handlungen oder möglichen Verstöße des Spielers aufgeklärt wurden; oder

1.15.4. dem Spieler einen Betrag in Höhe des verfügbaren Guthabens auf dem Spielerkonto wegen Schäden und Aufwendungen, die durch die Handlungen oder Verstöße des Spielers entstanden sind, in Rechnung zu stellen und diese mit Beträgen zu verrechnen, die der Spieler auf seinem Spielerkonto hält. Dieses Recht zur Aufrechnung berührt nicht das Recht von Videoslots, weiteren Schadenersatz für finanzielle Verluste zu fordern, die ihm durch rechtswidrige, betrügerische oder unehrliche Aktivitäten des Spielers oder Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen entstehen; oder

1.15.5. Gelder, die von einem Spieler auf einem Spielerkonto gehalten werden, einzubehalten, bis der Vorfall von einer zuständigen Aufsichts- oder anderen Behörde innerhalb der Gerichtsbarkeit, in der die rechtswidrigen, betrügerischen oder unehrlichen Aktivitäten stattgefunden haben oder durch die Videoslots selbst geklärt sind.

1.15.6 den Spieler nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung vom Spiel auszuschließen. Der Spieler wird über solche Maßnahmen per E-Mail benachrichtigt.

Ihr Spielerkonto gilt als inaktiv ("Inaktives Konto "), wenn Sie sich länger als 12 aufeinanderfolgende Monate nicht in Ihr Spielerkonto einloggen. Inaktive Konten werden mit einer Gebühr von 1,00 € pro Monat belastet, bis sie nicht mehr als solche gelten.

1.17. Wenn ihr Spielerkonto 30 Monate inaktiv war, überweisen wir das Guthaben auf Ihrem Mitgliedskonto an Sie oder, falls Sie nicht auffindbar sind, an die zuständige Aufsichtsbehörde.

1.18. Wenn ihr Spielerkonto von Videoslots gesperrt /geschlossen wurde ("Sperrkonto "), wird Ihnen das verfügbare Guthaben auf dem gesperrten Konto des Spielers vorbehaltlich der Einschränkungen und/oder Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen überwiesen. Videoslots überweist das Geld sofort nach der Sperrung/Schließung Ihres Spielerkontos auf Ihre zuletzt verwendete Zahlungsmethode, vorbehaltlich einer rechtlichen Überprüfung und/oder der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1.19. Ab dem Tag, an dem Videoslots die Entscheidung zur Umwandlung des Spielerkontos in ein gesperrtes /geschlossenes Konto mitteilt, verliert der Spieler das Recht, Belohnungen oder Geldprämien zu beanspruchen oder zu erhalten, selbst wenn der Anspruch auf Boni bereits entstanden ist, bevor das Konto in ein gesperrtes /geschlossenes Konto umgewandelt wurde. Dementsprechend ist der Spieler nicht berechtigt, Prämien oder Geldprämien zu beanspruchen oder zu erhalten, selbst wenn die Prämien oder Geldprämien noch nicht auf dem Spielerkonto angezeigt wurden, bevor es von Videoslots in ein gesperrtes /geschlossenes Konto umgewandelt wurde. Dem Spieler ist es untersagt, Ansprüche auf den Erhalt solcher Belohnungen geltend zu machen.

1.20. Wenn Ihr Spielerkonto von Videoslots ausgeschlossen wurde, wird Ihnen das verfügbare Guthaben überwiesen. Videoslots überweist sofort nach der Sperrung Ihres Spielerkontos Geld auf Ihre zuletzt verwendete Zahlungsmethode, vorbehaltlich des zufriedenstellenden Abschlusses der Due-Diligence-Verfahren.

1.21. Bevor Sie Ihr Spielerkonto schließen, werden Sie von Videoslots über verfügbare Guthaben auf Ihrem Spielerkonto informiert. Sie werden benachrichtigt, alle verfügbaren Beträge abzuheben, bevor Sie Ihr Spielerkonto schließen. Wenn ein Spielerkonto geschlossen wird, bevor verfügbares Guthaben abgehoben wird, werden Sie gebeten, den Kundensupport unter support@videoslots.com zu kontaktieren, um Ihr Guthaben abzurufen. Ein verfügbares Guthaben kann erst abgehoben werden, nachdem die Verifizierung des Kunden in Übereinstimmung mit den in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Regeln und Schwellenwerten durchgeführt wurde. Wenn Ihr Spielerkonto von Videoslots geschlossen wird, gilt das Verfahren gemäß 1. 19 ., 1.20. oder 1.21 .

1.22. Videoslots garantiert:

1.22.1. die dem Spieler gehörenden Gelder auf sichere und angemessene Weise zu verwalten; und

1.22.2. die Daten des Spielers in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Datenschutzbestimmungen zu verwalten.

1.23. Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit einem Spielerkonto und/oder Transaktionen im Zusammenhang mit einem Spielerkonto, die nicht durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelöst werden können, werden in Übereinstimmung mit deutschem Recht beigelegt.

1.24. Ein Spieler kann Videoslots benachrichtigen, um den maximalen Einsatzbetrag zu begrenzen, der ihm und seinem Spielerkonto zur Verfügung steht. Ein Spieler kann auch beschließen, sich für einen bestimmten oder unbestimmten Zeitraum vom Spielen auf der Webseite auszuschließen.

1.25. Wenn Videoslots Ihrem Spielerkonto fälschlicherweise Gewinne gutschreibt, die Ihnen nicht gehören, sei es aufgrund eines Fehlers (ob menschlich oder technisch), bleibt der Betrag Eigentum von Videoslots und der Betrag wird von Ihrem Spielerkonto zurück überwiesen. Wenn Sie, bevor Videoslots von dem Fehler Kenntnis erlangt, die genannten Gelder, die Ihnen nicht gehören, abgehoben haben, besteht der Anspruch auf den irrtümlich gezahlten Betrag weiter, unbeschadet anderer Rechtsmittel und Maßnahmen, die möglicherweise gesetzlich zur Verfügung stehen. Im Falle einer fehlerhaften Gutschrift sind Sie verpflichtet, den Kundendienst von Videoslots unter support@videoslots.com unverzüglich zu benachrichtigen und zu kontaktieren.

1.26. Sie müssen sicherstellen, dass Gelder, die Sie auf Ihr Spielerkonto einzahlen, nicht aus illegalen Aktivitäten oder Quellen stammen. Sie nehmen zur Kenntnis, dass Sie durch die Teilnahme an den Spielen und/oder Dienstleistungen auf der Webseite das Risiko eingehen, eingezahltes Geld zu verlieren. Sie sind nicht an betrügerischen, kollusiven oder anderen rechtswidrigen Aktivitäten in Bezug auf Ihre Teilnahme oder die Teilnahme Dritter an Spielen und/oder Dienstleistungen auf der Webseite beteiligt und verwenden keine softwaregestützten Methoden oder Techniken oder Hardwaregeräte für Ihre Teilnahme an einem der Spiele und/oder Dienste auf der Webseite. Videoslots behält sich hiermit das Recht vor, Einsätze im Falle eines solchen Verhaltens zu annullieren und von der Rückerstattung des damit verbundenen Einsatzes abzusehen, bis weitere Untersuchungen und Entscheidungen in Bezug auf das Ergebnis und die weitere Vorgehensweise vorliegen.

1.27. Verantwortungsvolles Spielen: Sie können sich nach eigenem Ermessen von der Teilnahme und/oder dem Spielen von Spielen oder Veranstaltungen auf der Webseite ausschließen.

1.27.1. Bevor Sie spielen können, müssen Sie ein monatliches Einzahlungslimit festlegen. Wenn das Limit erreicht ist, erhalten Sie eine Nachricht, die Sie darüber informiert, dass Ihr Einzahlungslimit erreicht wurde und Sie innerhalb dieser Frist keine weiteren Einzahlungen vornehmen können. Sie können Ihr Einzahlungslimit ändern, aber Sie können es nicht entfernen. Die Änderung erfolgt automatisch nach einem Zeitraum von 7 Tagen ab dem Datum der Anfrage. Wenn Sie Ihr Limit verringern möchten, erfolgt die Änderung mit sofortiger Wirkung.

1.27.2. Legen Sie ein Limit für den Betrag fest, den Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums einsetzen können. Sie können auch festlegen, wie viel Sie in einem ausgewählten Zeitraum (täglich, wöchentlich, monatlich) einsetzen können. Wenn das Limit erreicht ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung, die Sie darüber informiert, dass Ihr Limit erreicht wurde, und Sie können danach keine weiteren Einsätze innerhalb des genannten Zeitraums platzieren. Sie können Ihr Limit ändern oder entfernen. Die Änderung erfolgt automatisch nach einem Zeitraum von 7 Tagen ab dem Datum der Anfrage. Wenn Sie Ihr Wettlimit verringern möchten, erfolgt die Änderung mit sofortiger Wirkung.

1.27.3. Sie können einstellen, wie viel Sie während eines ausgewählten Zeitraums verlieren können. Wenn das Limit erreicht ist, erhalten Sie eine Nachricht, die Sie darüber informiert, dass Ihr Verlustlimit erreicht wurde und Sie keine weiteren Wetten platzieren können. Sie können Ihr Verlustlimit ändern oder entfernen. Die Änderung erfolgt automatisch nach einem Zeitraum von 7 Tagen ab dem Datum der Anfrage. Wenn Sie Ihr Limit verringern möchten, erfolgt die Änderung mit sofortiger Wirkung.

1.27.4. Legen Sie ein Limit für die Zeit fest, die Sie innerhalb einer Sitzung auf der Webseite spielen und wetten können. Sie können damit ein Limit für die Anzahl der Minuten setzen, die Sie spielen können, bevor das Spiel unterbrochen wird. Sie können Ihr Zeitlimit ändern oder entfernen. Die Änderung erfolgt automatisch nach einem Zeitraum von 7 Tagen ab dem Datum der Anfrage. Wenn Sie Ihr Limit verringern möchten, erfolgt die Änderung mit sofortiger Wirkung;

1.27.5. Sie können sich dafür entscheiden

1.27.5.1. ihr Konto zu kündigen.

1.27.5.2. Selbstausschluss: Sie können sich für einen längeren Zeitraum selbst von der Webseite ausschließen. Während dieser Zeit kann Ihr Spielerkonto unter keinen Umständen wiedereröffnet werden. Sie können sich danach dennoch dafür entscheiden, Ihr Spielerkonto zu entsperren, sofern eine Mindestsperrfrist von drei Monaten eingehalten wurde. Die Freischaltung des Spielerkontos erfolgt durch die zuständige Behörde.

Danach, nach Ablauf des Zeitraums, müssen Sie den Kundensupport unter support@videoslots.com oder den Live-Chat kontaktieren, um die Aufhebung Ihres Selbstausschlusses zu beantragen. Der Kundensupport wird Sie über Auswirkungen des Selbstausschlusses informieren. Sie werden dann aufgefordert, den Reaktivierungsprozess durchzuführen. Über die Aufhebung der Sperre entscheidet die Aufsichtsbehörde.

Um Ihrem Spielerkonto Beschränkungen aufzuerlegen, können Sie den Kundensupport unter support@videoslots.com kontaktieren oder alternativ die Webseite besuchen und weitere Informationen in der Rubrik "Verantwortungsvolles Spielen" erfahren. Ein Selbstausschluss wird unmittelbar nach Eingang Ihrer Anfrage bei einem Kundenbetreuer wirksam. Videoslots fordert Sie auf, den Zeitraum anzugeben, für den Sie ausgeschlossen werden möchten, andernfalls würde standardmäßig mindestens ein Jahr angewendet.

Wenn Sie sich auf unbestimmte Zeit ausschließen, wird Ihr Spielerkonto geschlossen und es wird Ihnen untersagt, ein Spielerkonto auf der Webseite erneut zu registrieren.

Sie können sich jederzeit von Videoslots selbst ausschließen oder sperren. Ab dem Tag, an dem Sie sich selbst sperren oder ausschließen, können Sie keine Boni und/andere Werbeangebote von Videoslots mehr erhalten.

Bei der Einrichtung Ihres Spielerkontos können Sie auch Limits für Ihr Spiel in einer Woche festlegen. Das bedeutet, dass Sie nur mit dem Betrag einzahlen und spielen können, den Sie voreingestellt haben. Sie können Ihr Limit während einer laufenden Woche nicht erhöhen, jedoch den maximalen Einsatz für die folgende Woche.

1.28. Kontrollverlust : Einem Spieler wird dringend empfohlen, die folgenden Bestimmungen und Empfehlungen zu lesen und zu verstehen:

1.28.1. Glücksspiele sollten als Unterhaltung und nicht als Mittel zum Geldverdienen angesehen werden;

1.28.2. Behalten Sie die Zeit und das Geld im Auge, die Sie beim Spielen ausgeben;

1.28.3. Bevor Sie mit dem Spielen auf der Webseite beginnen, empfiehlt Videoslots Ihnen, das Einzahlungs-, Verlust- oder Wettlimit-Tool zu verwenden, um Ihnen zu helfen, den Betrag zu kontrollieren, den Sie dafür ausgeben können. Sie finden es unter der Registerkarte "Verantwortungsvolles Spielen" im Abschnitt "Mein Konto" des Spielerkontos;

1.28.4. Sollten Sie eine Spielpause benötigen, kann der Selbstausschluss im Abschnitt "Mein Konto" des Spielerkontos eingestellt werden;

1.28.5. Vermeiden Sie es, Verlusten nachzujagen; und

1.28.6. Spielen Sie nur, wenn Sie die Verluste decken können.

Wenn Sie mit jemandem über Bedenken sprechen müssen, die mit dem Glücksspiel zusammenhängen, die sich auch bei der Beschäftigung mit den Klausel 1.29 genannten Fragen ergeben können, wenden Sie sich bitte an eine der Organisationen, die Sie unter "Support Groups" im Abschnitt "Responsible Gambling " auf der Webseite finden.

1.29. Sucht-/finanzielle Probleme: Einem Spieler wird dringend empfohlen, zu entscheiden, ob er die nachfolgenden Fragen mit Ja beantworten kann:

1.29.1. Haben andere Ihr Glücksspiel jemals kritisiert?

1.29.2. Spielen Sie, um einem langweiligen oder unglücklichen Leben zu entkommen?

1.29.3. Machen Streit, Frust oder Enttäuschung Lust aufs Glücksspiel?

1.29.4. Spielen Sie längere Zeit alleine?

1.29.5. Bleiben Sie der Arbeit fern, um zu spielen?

1.29.6. Haben Sie jemals gelogen, um den Geldbetrag oder die Zeit, die Sie mit Glücksspielen verbringen, zu vertuschen?

1.29.7. Haben Sie gelogen, gestohlen oder ausgeliehen, um Ihre Wettgewohnheiten beizubehalten?

1.29.8. Sind Sie zögerlich, "Spielgeld" für etwas anderes auszugeben?

1.29.9. Haben Sie durch Glücksspiel das Interesse an Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Ihrem Zeitvertreib verloren?

1.29.9. Haben Sie durch Glücksspiel das Interesse an Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Ihrem Zeitvertreib verloren?

1.29.11. Wenn Ihnen beim Spielen das Geld ausgeht, fühlen Sie sich verloren und verzweifelt und haben das Bedürfnis, so schnell wie möglich wieder zu spielen?

1.29.12. Spielen Sie, bis Ihr letzter Cent aufgebraucht ist, sogar die Busfahrt nach Hause oder die Kosten für eine Tasse Tee?

1.29.13. Fühlen Sie sich aufgrund Ihres Glücksspiels depressiv oder sogar selbstmordgefährdet?

Wenn Sie mit jemandem über Bedenken sprechen müssen, die mit dem Glücksspiel zusammenhängen, die sich auch bei der Beschäftigung mit den Klausel 1.29 genannten Fragen ergeben können, wenden Sie sich bitte an eine der Organisationen, die Sie unter "Support Groups" im Abschnitt "Responsible Gambling " auf der Webseite finden.

1.29. Sucht-/finanzielle Probleme: Einem Spieler wird dringend empfohlen, zu entscheiden, ob er die nachfolgenden Fragen mit Ja beantworten kann:

1.29.1. Haben andere Ihr Glücksspiel jemals kritisiert?

1.29.2. Spielen Sie, um einem langweiligen oder unglücklichen Leben zu entkommen?

1.29.3. Machen Streit, Frust oder Enttäuschung Lust aufs Glücksspiel?

1.29.4. Spielen Sie längere Zeit alleine?

1.29.5. Bleiben Sie der Arbeit fern, um zu spielen?

1.29.6. Haben Sie jemals gelogen, um den Geldbetrag oder die Zeit, die Sie mit Glücksspielen verbringen, zu vertuschen?

1.29.7. Haben Sie gelogen, gestohlen oder ausgeliehen, um Ihre Wettgewohnheiten beizubehalten?

1.29.8. Sind Sie zögerlich, "Spielgeld" für etwas anderes auszugeben?

1.29.9. Haben Sie durch Glücksspiel das Interesse an Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Ihrem Zeitvertreib verloren?

1.29.10. Haben Sie das Gefühl, dass Sie nach einer Niederlage versuchen müssen, die Verluste so schnell wie möglich zurückzugewinnen?

1.29.11. Wenn Ihnen beim Spielen das Geld ausgeht, fühlen Sie sich verloren und verzweifelt und haben das Bedürfnis, so schnell wie möglich wieder zu spielen?

1.29.12. Spielen Sie, bis Ihr letzter Cent aufgebraucht ist, sogar die Busfahrt nach Hause oder die Kosten für eine Tasse Tee?

1.29.13. Fühlen Sie sich aufgrund Ihres Glücksspiels depressiv oder sogar selbstmordgefährdet?

Wenn Sie mit jemandem über Bedenken sprechen müssen, die mit dem Glücksspiel zusammenhängen, die sich auch bei der Beschäftigung mit den Klausel 1.29 genannten Fragen ergeben können, wenden Sie sich bitte an eine der Organisationen, die Sie unter "Support Groups" im Abschnitt "Responsible Gambling" auf der Webseite finden.

 

2. ZAHLUNGSREGELN

2.1. Sie dürfen nur dann an einem Spiel auf der Webseite teilnehmen, wenn Sie über ausreichende Mittel auf Ihrem Spielerkonto für eine solche Teilnahme verfügen.

2.2. Sie müssen Geld auf Ihr Spielerkonto einzahlen, indem Sie eine Reihe von Zahlungsmethoden verwenden, die vom Unternehmen angeboten werden und sich von Zeit zu Zeit ändern können.

2.3.Der Mindesteinzahlungsbetrag beträgt 10,00 €. Es fallen nur Bearbeitungsgebühren für die Einzahlung an, wenn Sie Euteller nutzen. Dann wird eine Bearbeitungsgebühr von 1,95% erhoben.

2.4. Einzahlungen werden sofort verarbeitet und der aktualisierte Saldo wird sofort im Spielerkonto angezeigt. Videoslots übernimmt keine Verantwortung für Verzögerungen, die durch sein Zahlungssystem oder durch Verzögerungen durch Dritte verursacht werden.

2.5. Videoslots hat das Recht, eine Zahlung oder eine Wette an einen Spieler zu verweigern, bis die Identität des Spielers überprüft wurde.

2.6. Auszahlungen von einem Spielerkonto erfolgen durch Zahlungen an den Spieler oder werden auf ein Bankkonto im Namen des Spielers überwiesen, wie es Videoslots vom Spieler mitgeteilt wurde. Videoslots behält sich das Recht vor, eine erweiterte Due Diligence durchzuführen, wenn eine Änderung beantragt wird.

2.7. Der Mindestauszahlungsbetrag beträgt 20,00 € für alle Zahlungsmethoden einschließlich Banküberweisungen. Bitte kontaktieren Sie den Kundensupport unter support@videoslots.com. Wenn Sie weniger als die angegebenen Beträge abheben möchten, wird eine Bearbeitungsgebühr von 3,95% erhoben.

Alle Abhebungen mit normaler Banküberweisung sind kostenlos, unabhängig davon, wie oft Sie pro Tag abheben möchten.

2.8. Ein Spieler kann sich Beträge so oft auszahlen lassen, wie er möchte, solange der in Abschnitt 2.3. genannte Schwellenwert überschritten wird. Wenn ein Spieler innerhalb von einem Tag mehr als einmal abhebt, wird eine Bearbeitungsgebühr von 2,50 € je weiterer Auszahlung erhoben. Alle Abhebungen mit normaler Banküberweisung sind kostenlos, unabhängig davon, wie oft er pro Tag abheben möchte.

Videoslots berechnet Ihnen keine Gebühren für Banküberweisungen. Es wird jedoch empfohlen, sich bei Ihrer Bank zu erkundigen, ob diese Gebühren erheben wird. Videoslots ist nicht für Gebühren verantwortlich, die Sie bezahlen müssen, da dies außerhalb unserer Kontrolle liegt.

Videoslots berechnet Ihnen keine Gebühren für Banküberweisungen. Es wird jedoch empfohlen, sich bei Ihrer Bank zu erkundigen, ob diese Gebühren erheben wird. Videoslots ist nicht für Gebühren verantwortlich, die Sie bezahlen müssen, da dies außerhalb unserer Kontrolle liegt.

Videoslots wird den Spieler kontaktieren, um eine Due-Diligence-Dokumentation bereitzustellen und sensible und vertrauliche Informationen immer ausblenden. Videoslots wird die Auszahlung bearbeiten, sobald ein zufriedenstellender Nachweis vorliegt.

2.10. Sobald alle zufriedenstellenden Due-Diligence-Dokumente eingegangen sind, stellt Videoslots sicher, dass alle Auszahlungen innerhalb von 48 Stunden bearbeitet werden, ohne dafür eine Garantie zu übernehmen. Es kann Fälle geben, in denen das Spielverhalten eines Spielers untersucht werden muss, bevor eine Auszahlung genehmigt wird, und in solchen Fällen erkennt der Spieler an, dass Verzögerungen bei der Bearbeitung von Auszahlungen möglich sind und Videoslots aus solchen Gründen möglicherweise nicht in der Lage ist, zu erklären, warum ein Widerruf noch nicht bearbeitet wurde.

2.11. Videoslots bekennt sich zu seiner Anti-Geldwäsche-Richtlinie und ist an alle geltenden Gesetze und Vorschriften gebunden. Dementsprechend verbietet Videoslots Transfers zwischen Spielerkonten. Etwaige Verdachtsmomente für Verstöße gegen diese Vorgaben werden gründlich geprüft und können den Behörden gemeldet werden. Bestätigen sich solche Ereignisse werden diese den Behörden gemeldet. Dies gilt auch für verdächtige Transaktionen.2.12. Videoslots behält sich das Recht vor, eine Transaktionsgebühr für eingezahlte Beträge zu erheben, die vor der Auszahlung nicht für Wetten verwendet wurden. Die Transaktionsgebühr wird 3,95% nicht überschreiten, Videoslots behält sich jedoch das Recht vor, einen niedrigeren Betrag zu erheben.

2.13. Videoslots behält sich das Recht vor, für Abhebungen die auf der Webseite angegebenen Verwaltungskosten in Rechnung zu stellen, die beispielsweise auftreten, wenn innerhalb von 7 Tagen mehr als eine Abhebung erfolgt.

2.14. Wenn Sie beim Spielen von Slots einen Jackpot von oder mehr als 50.000,00 € gewinnen, müssen Sie möglicherweise bis zu 30 Werktage warten, bis die Zahlung ab dem Zeitpunkt des Gewinns verarbeitet wird. Nach diesem Zeitraum kann der Spieler den Gesamtgewinn unabhängig von der Höhe des Gewinns abheben.

2.15. Sie können das Guthaben Ihres Spielerkontos jederzeit abheben (außer bei Bonusguthaben, die Wettbeschränkungen unterliegen). Auszahlungen bis zu einer Gesamtsumme von 30.000,00 € werden auf Ihre ursprünglich für die Einzahlung verwendete Zahlungsmethode überwiesen. Für den Fall, dass der Gewinnbetrag die Schwelle von 30.000,00 € überschreitet, werden die Gewinne zwingend per Banküberweisung ausgezahlt. Um einen Betrag über 30.000,00 € anzufordern, wenden Sie sich bitte an den Kundensupport unter support@videoslots.com.

Um Zweifel auszuschließen, ist Videoslots verpflichtet, zusätzliche Due-Diligence-Prüfungen durchzuführen, die zu einer Verzögerung beim Erhalt Ihrer Gelder führen können.

2.16. Alle Einsätze, die von Spielern mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Deutschland auf virtuelle Slots platziert werden, unterliegen einer Steuer von 5,3 % nach dem RennwLottG, die an die Finanzbehörden zu zahlen ist. Diese Steuer werden dem Spieler auferlegt, indem sie zusätzlich auf den Einsatz gerechnet wird und der Gesamtbetrag vom Spielkonto abgezogen wird.

 

3.SICHERHEITSREGELN

3.1. Videoslots wahrt strenge Vertraulichkeit in Bezug auf alle Beziehungen mit einem Spieler. Die Daten werden nur dann weitergegeben, wenn dies von der zuständigen Behörde, dem Gesetzgeber oder einer anderen öffentlichen Behörde gefordert wird und/oder wenn ein Spieler gegen die Bedingungen verstößt. Dementsprechend können Daten an Dritte weitergegeben werden zu Untersuchungszwecken.

3.2. Der Spieler wählt ein persönliches Passwort und einen Benutzernamen für sein Spielerkonto. Es liegt in der eigenen Verantwortung des Spielers, diese Informationen nicht an Dritte weiterzugeben. Der Spieler ist für alle Handlungen auf und im Zusammenhang mit dem Spielerkonto verantwortlich, auch wenn diese von Dritten ausgeführt werden. Videoslots ist in solchen Situationen nicht verpflichtet, Gelder zurückzuerstatten.

3.3. Wenn der Spieler Grund zu der Annahme hat, dass Dritte von diesen Informationen Kenntnis erlangt haben und/oder Kenntnis davon haben, sollte der Spieler unverzüglich den Kundensupport unter support@videoslots.com kontaktieren und ein neues Passwort wird ausgestellt.

3.4. Karteneinzahlungen können von Zeit zu Zeit teilweise und/oder vollständig abgelehnt werden, vorbehaltlich bestimmter Sicherheitssysteme, die in Zusammenarbeit mit einem Zahlungslösungsanbieter und/oder einem Finanzinstitut verwaltet werden. Solche Sicherheitsmaßnahmen können Zahlungen ablehnen. Das Personal von Videoslots kontrolliert die genannten Systeme nicht und hat auch keine Kenntnis von den Gründen für die Ablehnung von Einzahlungen.

3.5. Videoslots kann Dokumente anfordern, um die Identität und/oder Berechtigung zur Verwendung einer bestimmten Karte und/oder andere vom Spieler bereitgestellte Fakten zu überprüfen, bevor Einzahlungen und/oder Auszahlungen erfolgen. Dadurch kann es zu leichten Verzögerungen kommen.

3.6. Die Ausnutzung eines Fehlers in einer der Spielesoftware, die durch eine von Videoslots angebotene Software bereitgestellt wird, ist untersagt. Videoslots ergreift im Falle der Nutzung und/oder des Missbrauchs durch einen Spieler alle notwendigen Maßnahmen, wie die Sperrung des Spielerkontos, das Einfrieren der Gelder und eventuell rechtliche Schritte.

3.7. Es kann nur ein Bonus pro Haushalt/IP-Adresse verwendet werden. Im Falle eines Bonusmissbrauchs verfällt dieser Bonus und alle Gelder auf den entsprechenden Spielerkonten werden eingefroren.

3.8. Videoslots behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Transaktionen zu stornieren, rückgängig zu machen oder anzupassen und/oder Gelder verfallen zu lassen aufgrund von: technischem Fehlern, höherer Gewalt, Verstößen gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen; Absprachen, Spielfehler oder Anomalien; unbeabsichtigte Nutzung von Boni oder Werbeaktionen, einschließlich solcher, die von Spielern und/oder dem Videoslots-System verursacht oder durchgeführt werden; Werbeaktionen, Belohnungen oder Anreize ähnlicher Art und/oder kriminelle Handlungen.

3.9. Videoslots übernimmt keine Haftung für Schäden an einem Spieler und/oder Dritten, die direkt und/oder indirekt verursacht werden durch:

3.9.1. Technisches Versagen, offensichtliche Fehler, höhere Gewalt, Spielfehler oder Anomalien und/oder das Ergebnis eines Spiels, einer Werbeaktion und/oder ähnlichem;

3.9.2. Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen;

3.9.3. Absprachen und/oder kriminelle Handlungen;

3.9.4. finanzielle Risiken und Verluste;

3.9.5. rechtliche und finanzielle Maßnahmen und/oder andere Rechtsmittel gegen den Teilnehmer und/oder einen Dritten.

3.10. Die Auszahlung von Geldern durch Spieler erfolgt auf dieselbe Weise wie die Einzahlung. Wenn ein Spieler beispielsweise bei Skrill einzahlt, erfolgt eine Auszahlung auf dasselbe Skrill-Konto. Anderes gilt bei Gewinnen über 30.000,00 €. Hier gilt Ziffer 2.14.

 

4.HAFTUNGSAUSSCHLUSS

4.1. Die Geschäftsbedingungen für Videoslots, die von Zeit zu Zeit mit Änderungen veröffentlicht werden, gelten als wirksam in den Vertrag einbezogen und regeln alle Beziehungen, Rechte und Pflichten, die ein Spieler und Videoslots nach der Registrierung eines Spielerkontos durch den Spieler haben, und deren spätere Verwendung durch den Spieler. Übersetzungen in andere Sprachen erfolgen als Zusatzleistung und erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Im Falle von Unklarheiten zwischen der englischen Version und einer Übersetzung davon hat die englische Version jedoch Vorrang vor einer solchen Übersetzung.

4.2. Videoslots behält sich das Recht vor, Streitigkeiten jederzeit nach eigenem Ermessen nach den Grundsätzen der Billigkeit beizulegen.

4.3. Für den Fall, dass Videoslots von einem Gericht und/oder einer ähnlichen Behörde, die für Videoslots und seine auf der Webseite bereitgestellten Dienste rechtlich zuständig ist, in irgendeiner Weise haftbar gemacht wird, ist die Haftung von Videoslots auf die Höhe des Einsatzes des Spielers oder des Nettogewinns des Spielers im Zusammenhang mit dem genannten Streit, beschränkt, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist. Alternativ, falls relevant und zutreffend, ist die Haftung auf den auf dem Spielerkonto des Spielers verbuchten Betrag oder auf den auf das Spielerkonto des Spielers oder von ihm überwiesenen Betrag beschränkt, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist.

4.4. Videoslots ist nicht verantwortlich für:

4.4.1. das Senden und/oder Empfangen von Daten und/oder Informationen im Internet;

4.4.2. alle Störungen des Netzes, die den ordnungsgemäßen Ablauf eines Spiels verhindern, Ausfall von Empfangsmaterial oder Kommunikationskreisen";

4.4.3. den Verlust von Daten;

4.4.4. alle Schäden, die durch einen Virus, Computerfehler oder technisches Versagen verursacht wurden;

4.4.5. jegliche Beschädigung des Materials der P- Schicht;

4.4.6. jeder Fehler, der die Teilnahme an einem Spiel verhindert oder einschränkt, oder ein Fehler, der das Spielersystem beschädigt hat; und/oder

4.4.7 für eventuelle Schäden an der Hardware/Software des Spielers.

4.5 Videoslots legt personenbezogene Daten offen, wenn dies von einer zuständigen Behörde und/oder einer gesetzlichen Bestimmung des geltenden Rechts angeordnet wird. Zum Zwecke der Betrugserkennung und -kontrolle stimmen Sie zu, dass Videoslots das Recht hat, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte zu übertragen, einschließlich sogenannter AVS-Dienstleister und anderer Partner. Darüber hinaus behält sich Videoslots das Recht vor, personenbezogene Daten an relevante Empfänger weiterzugeben, wenn Videoslots begründeten Verdacht auf Unregelmäßigkeiten hat, die das Spielerkonto eines Spielers betreffen.

4.6. Geldwäscherichtlinie

Videoslots arbeitet kontinuierlich daran, Geldwäsche zu verhindern. Es gibt verschiedene Instrumente, um Geldwäsche zu verhindern:

4.6.1. Überprüfung der Spielerinformationen, indem die E-Mail-Adresse des Spielers überprüft wird, indem der ihm von Videoslots zugesandte eindeutige Code eingegeben wird, und anschließend Überprüfung durch GBG und Experian, die unter anderem den vollständigen Namen, das Geburtsdatum und die Adresse der Person zur Überprüfung verwenden.

4.6.2. Alle Auszahlungen müssen nach Möglichkeit über denselben Zahlungskanal wie die Einzahlung erfolgen.

Alle mutmaßlichen Geldwäscheaktivitäten werden sofort untersucht und es wird darauf reagiert.

4.7. Datenschutzerklärung und Cookies

Videoslots legt großen Wert auf Ihre Integrität und Privatsphäre. Videoslots sammelt nur Informationen, die für den Betrieb wirklich notwendig sind und wird diese mit modernster Sicherheit schützen. Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinie von Videoslots und die Cookie-Richtlinie von Videoslots, um ein besseres Verständnis davon zu erhalten, wie Videoslots Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und wie Videoslots Cookies auf der Webseite verwendet.

4.8. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass das Gerät, das Sie für den Zugriff auf die Webseite verwenden, mit dem Portal von Videoslots kompatibel ist. Videoslots übernimmt keine Verantwortung, wenn das Gerät, das Sie zum Spielen und Verwenden der Dienste von Videoslots und der Webseite verwenden, nicht funktioniert. Videoslots übernimmt keine Verantwortung, wenn Sie versuchen, an einem der Spiele oder Angebote mit nicht beabsichtigten Methoden, Mitteln oder Wegen teilzunehmen.

4.9. Videoslots stellt Spielbeschreibungen zur Verfügung, um jedes Spiel zu erklären. Videoslots hofft, dass dies einem Spieler leichter machen kann, sich einen Überblick über jedes Spiel zu verschaffen. Videoslots übernimmt keine Verantwortung für Fehler in diesen Erklärungen der Spiele. Bei Abweichungen zwischen der Beschreibung von Videoslots und den Spielregeln, die bei jedem Spiel zugänglich sind, haben die Regeln des jeweiligen Spiels Vorrang.

 

5.CHAT-RAUM

Auf der Webseite stehen Chatrooms zur Verfügung. In den Chatrooms von Videoslots erwartet Videoslots, dass die Spieler einander respektvoll behandeln. Videoslots möchte, dass sich die Spieler wohl und glücklich fühlen, um mit anderen gleichgesinnten Spielern chatten zu können. Durch das Betreten des Videoslots-Chatrooms stimmen Sie den folgenden zusätzlichen Bedingungen zu:

Respektieren Sie Ihre Chatpartner;

Videoslots akzeptiert keine bedrohliche, beleidigende oder vulgäre Sprache, einschließlich und nicht beschränkt auf rassistische oder antireligiöse Äußerungen;

Absprachen zwischen Spielern sind verboten;

Bitte beachten Sie, dass alle von Ihnen geposteten Nachrichten protokolliert und gespeichert werden und Videoslots jederzeit verfolgen kann, was Sie seit Ihrem Beitritt gepostet haben;

Spieler können dem Umtausch von Geldern nicht zustimmen;

Spieler dürfen sich nicht mit einem oder mehreren Spielern über das Ergebnis des Turniers einigen, um den Turnierpreis zu gewinnen;

Keine Werbung ist erlaubt.

Spielern, die diese zusätzlichen Bedingungen nicht befolgen, können die Möglichkeit zur Teilnahme an den Chats von Videoslots nach eigenem Ermessen vorübergehend oder dauerhaft deaktiviert werden.

Chatrooms werden moderiert und alle Gespräche werden protokolliert und aufgezeichnet und alle verdächtigen Chats werden von Videoslots an die zuständigen Behörden gemeldet. Videoslots behält sich außerdem das Recht vor, einen Chatroom jederzeit zu deaktivieren.

Bitte bedenken Sie, dass der beste Weg, auf verbale Angriffe zu reagieren, darin besteht, sie zu ignorieren. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, auch missbräuchlich zu werden, da dies auch zu Ihrem Ausschluss aus dem entsprechenden Chat-Raum führen könnte.

Ein Spieler kann den Kundensupport auch unter support@videoslots.com oder über eine Live-Chat-Funktion kontaktieren. In diesem Fall muss der Spieler gegenüber dem Personal von Videoslots höflich sein. Jedes anstößige oder missbräuchliche Verhalten wird gemeldet und Videoslots behält sich das Recht vor, Ihr Spielerkonto wegen eines solchen verwerflichen Verhaltens sofort zu schließen.

 

6.BESCHWERDEN

Videoslots nimmt Ihre Beschwerden ernst und wird sich nach besten Kräften bemühen, Ihre Beschwerde so schnell wie möglich zu lösen.

Wenn Sie eine Beschwerde bezüglich der Dienste von Videoslots einreichen möchten, kontaktieren Sie uns auf eine der folgenden Arten:

E-Mail: de.support@videoslots.com

Videoslots bittet Sie, Kontakt aufzunehmen, sobald Umstände für eine Beschwerde eintreten, spätestens jedoch 6 Monate nach deren Auftreten. Videoslots wird jede von Ihnen eingereichte Beschwerde sofort oder in jedem Fall innerhalb von 24 Stunden bestätigen. Ihre Beschwerde wird an das entsprechende Personal von Videoslots weitergegeben. Wenn Ihre Beschwerde nach einem Zeitraum von 10 Tagen (ungelöst bleibt, wird Videoslots:

Ihnen eine endgültige Entscheidung schriftlich übersenden;

klarstellen, dass damit das interne Beschwerdeverfahrens von Videoslots abgeschlossen ist;

darüber informieren, dass es möglich ist, nach eigenem Ermessen eine Beschwerde bei einer kostenlosen unabhängigen alternativen Streitbeilegungsstelle ("ADR") einzuleiten.

Kann nach Erschöpfung des internen Beschwerdeverfahrens zwischen dem Spieler und Videoslots keine Einigung erzielt werden, kann der Spieler seinen Anspruch wie unten dargestellt an die alternative Streitbeilegungsstelle weiterleiten:

Sie sollten sich an die maltesische Alternative Dispute Resolution Entity (MADRE) wenden.

Webseite: https://madre-online.eu/

Bei Streitigkeiten unter 5.000,00 € ist die Entscheidung von MADRE mit Ihrer Zustimmung für Videoslots bindend.

Bei Streitigkeiten über 5.000,00 € ist die Entscheidung von MADRE nicht bindend, es sei denn, Videoslots akzeptiert die Entscheidung.

MADRE-Entscheidungen werden nicht als Schiedsspruch wirksam.

Sie können die Beschwerde auch über das Online-Streitbeilegungsportal der Europäischen Kommission http://ec.europa.eu/odr einreichen.

Alternativ können Sie auch die deutsche Aufsichtsbehörde, das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt kontaktieren.

Spieler können Videoslots unter der E-Mail-Adresse support@videoslots.com nach einer Kopie der Beschwerderichtlinie von Videoslots anfragen.

 

7. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Es gilt maltesisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) und des Kollisionsrechts. Es wird die nicht-ausschließliche Gerichtsbarkeit der maltesischen Gerichte vereinbart. Wenn Sie Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthalt in der EU sind, genießen Sie außerdem Schutz der zwingenden Bestimmungen des Rechts Ihres Aufenthaltsstaates. Sie können Ansprüche im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die sich aus verbraucherschützenden Normen ergeben, wahlweise sowohl in Malta als auch in dem EU-Mitgliedsstaat, in dem Sie leben, einreichen.

Deposit
X