Battle of Slots

News and updates


news.header_image.4913

Merkur zum Gewinn!

3 weitere neue Titel kommen vom größten Gaming Entwickler Deutschlands. Merkur Gaming bringt mit Theatre of Rome einen Gladiatorenkampf auf die Walzen, in Light Blocks fallen Blöcke auf bis zu 50 Felder anstatt Gewinnlinien und in Night of the Werewolf wird eine Vollmondnacht auf dem Friedhof verbracht.

Theatre of Rome Spiel und Eigenschaften

Im Collosseum steigt die Spannung als der Gladiator dem Löwen in die Augen blickt und der Kampf in der Arena beginnt. Auf 5 Walzen mit 3 Reihen und 7 Gewinnlinien brüllt der Löwe als der Gladiator sein Schwert emporhebt. Verlierer gibt’s in dieser Arena aber keine denn der Gladiator löst 5 Freispiele aus und wird für die Dauer der Freispiele zum Wild Symbol. Brüllt der Löwe bedeutet das ebenfalls die Chance auf festliche Ausschüttung. Die Arena wird mit Einsätzen von € 0.1 bis € 20 betreten.

Light Blocks Spiel und Eigenschaften

In Light Blocks innovativem Konzept werden Gewinne nicht auf vordefinierten Gewinnlinien erzielt, sondern durch Kombination von gleichen Blöcken, die auf 5 Felder in bis zu maximal 50 Reihen fallen. Spezialfelder lassen zusätzliche Blöcke auf das Spielfeld fallen und ab der 4. Reihe werden Gewinne 2-fach ausgezahlt. Für jede weitere Reihe erhöht sich der Multiplikator um +1. Es kann zwischen € 0.01 und € 20 gesetzt werden.

Night of the Werewolf Spiel und Eigenschaften

Etwas treibt in einer Vollmondnacht auf dem Friedhof sein Unwesen. Ein Werwolf verbreitet Angst und Schrecken unter den Einwohnern des Dorfes. Auf den 5 Walzen mit 3 Reihen und festen 5 Gewinnlinien allerdings ist der Werwolf im Mondschein Wild und kann die Freispiele auslösen, in denen du selber festlegen kannst welches Symbol in den Freispielen Wild ist und so alle Symbole ersetzt um zusätzliche Gewinnlinien zu bilden. Die Schreckensnacht wird mit Einsätzen von € 0.05 bis € 10.

Deposit
X