Battle of Slots
fullimagebox.983

Verantwortungsvoll spielen

Videoslots betrachtet virtuelles Automatenspiel als eine positive Form der Unterhaltung für Erwachsene. Die meisten virtuelles Automatenspiel teilen diese Meinung, aber es gibt einen kleinen Prozentsatz, für den das Glücksspiel zu einem ernsten Teil des Lebens geworden ist. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Glücksspiel ein Problem für Sie ist, kann Videoslots Ihnen helfen, kontrolliert zu spielen. Wir können den maximalen Geldbetrag festlegen, den Sie einzahlen, verlieren oder setzen können, je nachdem, was Sie bevorzugen. Sie haben auch die Möglichkeit, eine Pause einzulegen oder sich aus dem Spiel auszuschließen, wenn Sie dies wünschen. Kontaktieren Sie uns und wir werden die für Sie am besten geeigneten Maßnahmen ergreifen.


Support-Gruppen

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie mit einem Experten über Ihre Spielgewohnheiten sprechen müssen oder Beratung benötigen, wenden Sie sich an eine dieser unabhängigen Organisationen, um Unterstützung zu erhalten:

Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht

Website: buwei.de

 

Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Tel.: 0800 0776611
Website: https://www.gluecksspielsucht.de/

 

Glücksfall – Zentrum für Spielerschutz e. V.

Tel.: 0800 7238789
Website: https://gluecksfall.com/hilfe/

 

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Tel.: 0800 1372700
Website: https://www.check-dein-spiel.de/

 

Sie können sich auch an eine der folgenden Organisationen wenden, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie mit einem Experten über Ihre Spielgewohnheiten sprechen müssen oder Beratung benötigen:

 

Baden-Württemberg
Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH
Tel.: 07843 949 141
Website: https://www.bw-lv.de/beratungsstellen/gluecksspiel/

 

Bayern
Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern
Tel.: 089 552 735 90
Website: https://www.lsgbayern.de/

 

Berlin
Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
Tel.: 030 666 33 955
Website: https://www.cafe-beispiellos.de/

 

Brandenburg
Brandenburgischen Landesstelle für Suchtfragen e.V.

Tel.: 0331 581 380 23
Website: https://www.spielsucht-brandenburg.de/

 

Bremen
Bremer Fachstelle Glücksspielsucht 

Tel.: 0421 989 7927
Website: http://www.gluecksspielsucht-bremen.de/

 

Hamburg
Die Boje – Suchthilfezentrum
Tel.: 0049 40 444 091 / 0049 40 731 4949
Website: https://spielsucht-hamburg.de/

 

Hessen
Diakonische Werk Limburg-Weilburg
Tel.: 0647178 05 / 06431 21 74–0

Internet: https://www.dw-limburg-weilburg.de/sucht-gluecksspielberatung/

 

Niedersachsen
STEP – Paritätische Gesellschaft für Sozialtherapie und Pädagogik mbH
Tel.: 0511 989 310
Website: https://step-niedersachsen.de/magazin/gluecksspiel

 

Mecklenburg-Vorpommern
Landesfachstelle Glücksspielsucht MV

Tel.: 0385 785 1560
Websitehttps://www.gluecksspielsucht-mv.de/

 

Nordrhein-Westfalen
Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
Tel.: 0800 0 77 66 11
Website: https://www.mags.nrw/sucht-gluecksspiel

 

Rheinland-Pfalz
Caritasverband Mainz e.V.
Tel.: 061 312 8460
Webseite: https://www.caritas-mainz.de/caritas-vor-ort/mainz/cbjz-st.-nikolaus/gluecksspielsucht

Saarland
Landesfachstelle Glücksspielsucht Saarland 

Tel.: 0681 3090 690
Webseite: https://www.gluecksspielsucht-saar.de/de

 

Sachsen
DRK Landesverband Sachsen e. V.
Tel.: 08000 365 000
Website: https://drksachsen.de/angebote/hilfe-in-notlagen/suchtberatung.html

 

Sachsen-Anhalt
Landesstelle für Suchtfragen im Land Sachsen-Anhalt
Tel.: 0049 391 543 3818
Website: https://www.ls-suchtfragen-lsa.de/

 

Schleswig-Holstein
Landesstelle für Suchtfragen Schleswig Holstein e.V.

Tel.: 0431 657 39440
Website: https://lssh.de/gluecksspiel/

 

Thüringen
Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht
Tel.: 0361 346 17 46
Website: https://fairspielt.info/


Glücksspiel und Minderjährige

Das Spielen bei Videoslots ist Personen vorbehalten, die mindestens 18 Jahre alt sind oder das in der jeweiligen Gerichtsbarkeit geltende Mindestalter erreicht haben, je nachdem, welches höher ist.

Alle Informationen, die wir von Ihnen anfordern, werden verwendet, um Ihre Identität zu überprüfen - dies dient sowohl Ihrer als auch unserer Sicherheit. Sollten Sie Fragen haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren: Kontakt.

Schutz von Minderjährigen

Glücksspiele für Minderjährige sind illegal. Das Unternehmen führt keine Glücksspiele für Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter durch und zahlt keine Gewinne an solche Personen aus.

Da der Internetzugang in den Haushalten auf der ganzen Welt immer häufiger verfügbar ist, hängt ein verantwortungsvoller Umgang mit Online-Spielen stark von einer verantwortungsvollen Erziehung ab.

Um die Sicherheit von Kindern im Internet zu gewährleisten, fordern wir unsere Spieler auf, Softwarefilter zu verwenden, um Minderjährige am Zugriff auf bestimmte Online-Materialien zu hindern.

Gamecare
Netnanny

Ratschläge für Eltern:

  • Lassen Sie Ihren Computer nicht unbeaufsichtigt, während Ihre Software läuft.
  • Schützen Sie das Passwort Ihrer Anwendung.
  • Erlauben Sie Personen unter 18 Jahren nicht, an Glücksspielaktivitäten teilzunehmen.
  • Begrenzen Sie die Zeit, die Ihre Kinder online verbringen, und verwenden Sie Software, um zu verhindern, dass Ihre Kinder auf ungeeignete Inhalte zugreifen.

Spieler-Selbstausschluss

Videoslots ist sich bewusst, dass die meisten Menschen zum Vergnügen spielen, aber dass Glücksspiel für eine kleine Anzahl von Menschen schädlich sein kann. Wir sind bestrebt, eine verantwortungsvolle Spielumgebung zu schaffen.

Wenn Sie über Ihr Spielverhalten besorgt sind, ziehen Sie bitte einen Selbstausschluss in Betracht.

Bei Videoslots bieten wir unseren Spielern ein unterhaltsames und sicheres Glücksspielerlebnis. Wenn Sie sich dafür entscheiden, sich selbst auszuschließen, wird Ihr Videoslots-Konto sofort für den gewählten Zeitraum gesperrt. Das bedeutet, dass Sie sich nicht anmelden, Geld einzahlen oder bei Videoslots spielen können, solange Ihr Selbstausschluss aktiv ist. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Konto erst dann wieder öffnen können, wenn der gewählte Zeitraum des Selbstausschlusses abgelaufen ist.

Wir werden auch alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Sie während dieses Zeitraums kein Werbematerial erhalten. Wenn Sie soziale Medienkanäle nutzen, empfehlen wir Ihnen dringend, Vorkehrungen zu treffen, damit Sie keine Nachrichten oder Updates von uns erhalten.

Die Mindestdauer eines Selbstausschlusses beträgt in der Regel ein Jahr. Davon abweichend kann eine individuelle Mindestdauer beantragt werden, die jedoch nicht weniger als 3 Monate betragen darf. Details zum Spielersperrsystem OASIS finden Sie hier.

Um einen Selbstausschluss zu veranlassen, können Sie unseren Kundenservice per E-Mail oder Chat kontaktieren. Sie können auch einen Selbstausschluss unter Mein Profil -> Verantwortungsvolles Spielen erstellen, sobald Sie in Ihrem Videoslots-Konto angemeldet sind.


Kontrolle behalten

Wir sind uns bewusst, dass die meisten Spieler zur Unterhaltung spielen, aber es gibt eine kleine Anzahl von Personen, die die Kontrolle über ihr Spiel verlieren können. Videoslots unterstützt verantwortungsvolles Spielen in vollem Umfang. Um weiterhin ein sicheres und kontrollierbares Spiel zu genießen, beachten Sie bitte die folgenden Punkte:

  • Glücksspiele sollten als Unterhaltung angesehen werden - nicht als eine Möglichkeit, Geld zu verdienen.
  • Behalten Sie den Überblick über die Zeit und das Geld, das Sie beim Spielen ausgeben.
  • Setzen Sie sich selbst eine Verlustgrenze.

Die folgende Liste enthält verschiedene Maßnahmen und Hilfsmittel, die Ihnen dabei helfen können, die Kontrolle über Ihr Geld und Ihre Zeit zu behalten, die Sie bei Videoslots verbringen:

  • Einsatzlimit, um den Wetteinsatz zu kontrollieren.
  • Einzahlungslimit, um den Einzahlungsbetrag auf Ihr Videoslots-Konto zu begrenzen.
  • Verlustlimit, das Ihnen hilft, Ihr Budget nicht zu überschreiten.
  • Maximaleinsatz, um zu verhindern, dass Sie versehentlich mehr Drehungen oder höhere Einsätze als beabsichtigt tätigen.
  • Timeout-Limit, um zu kontrollieren, dass Sie nicht mehr Zeit als beabsichtigt in einer Spielsitzung verbringen.
  • Reality Check, um Informationen über Ihre Nettogewinne in der aktuellen Sitzung zu erhalten.
  • Die Kontosperre ist ein Hilfsmittel, das Sie nutzen können, wenn Sie eine kurze Pause vom Glücksspiel brauchen.

Wir empfehlen Ihnen, die Hinweise zu lesen und unsere Limits zu nutzen, bevor Sie mit dem Spielen beginnen. Für weitere Informationen zu diesen Tools und wie Sie sie einrichten, loggen Sie sich bitte in Ihr Konto ein und gehen Sie zu Mein Profil -> Verantwortungsvolles Spielen.

Wenn Sie eine Pause vom Spielen brauchen, können Sie den Selbstausschluss aktivieren, nachdem Sie sich in "Mein Konto" eingeloggt haben, oder Sie können den Kundendienst per Chat kontaktieren.

Wenn Sie mit jemandem über Ihre Bedenken bezüglich des Spielens sprechen möchten, wenden Sie sich bitte an eine der unter Selbsthilfegruppen aufgeführten Organisationen.


Selbsteinschätzung

Wenn Sie sich Sorgen um Ihr Spielverhalten machen oder glauben, dass Sie eine Sucht entwickelt haben, füllen Sie bitte den hier veröffentlichten BZgA-Selbsttest aus. Mit diesem einfachen Test geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Spielverhalten zu bewerten und ein mögliches Problem zu erkennen. Bitte klicken Sie hier, um mit dem Selbsttest fortzufahren.


Zugriff auf Online-Spiele sperren

Wenn Sie den Zugang zu Online-Glücksspielseiten von Ihrem Computer aus blockieren möchten, empfehlen wir die Software von GamBlock. Besuchen Sie www.gamblock.com für weitere Informationen.

Sie können den Zugang zu Glücksspielseiten auch über Betblocker.org blockieren.

Einzahlung
X